Pipette

Änderungs Historie

  • Exportverzeichnis (10.12.2018): Speicherung des letzten Exportverzeichnisses.
  • Neue Sprache (14.6.2018): Italiano (Italienisch).
  • Speicherung der Fensterposition und Fenstergröße (10.2.2018): Position und Größe des Programmfensters können nun in den Starteinstellungen und Einstellungsprofilen gespeichert werden.
  • High-DPI-Verbesserungen (6.12.2017): Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Icons für High-DPI-Einstellungen.
  • Neue Sprache (25.9.2017): Nederlands (Niederländisch).
  • Bug Fix (9.9.2017): Darstellung auf High-DPI-Screens.
  • Neue Option (12.7.2017): Eine Einstellung wurde hinzugefügt, die es ermöglicht, das Programm immer im Vordergrund zu halten.
  • Neue Linux Pakete (13.7.2016): Die Linux-Version gibt es nun auch als Debian Paket und RPM Paket.
  • Neue Sprache (27.5.2016): Русский (Russisch).
  • Neues Betriebssystem (24.5.2016): Release der Programmversion für Mac OS X.
  • Neue Sprache (29.4.2016): Français (Französisch).
  • Dateiverknüpfungen (5.2.2016): Einstellungen (Dateiendung PIS, Pipette Settings) können nun aus dem Programm heraus mit dem Programm verknüpft werden - Info.
  • Neue Sprache (14.7.2014): 简体中文 (Simplified Chinese).
  • Erweiterung bestehender Funktionen (12.7.2014): Einstellungen können nun wahlweise in einem Ordner des Betriebssystems oder im Programmordner gespeichert werden, was die Portabilität des Programms erhöht. Mehr dazu auf der Hilfeseite zum Speichern von Einstellungen.
  • Neue Sprachen (30.5.2014): Português do Brasil (Brasilianisches Portugiesisch) und Español (Spanisch).
  • Neues Betriebssystem (11.6.2013): Ab heute gibt es die Pipette auch für Linux.
  • Neue Sprache (11.6.2013): Dansk (Dänisch).
  • Verbesserung bestehender Funktionen (11.6.2013): Die Farbauswahl ist nun auch über den Farbdialog des Betriebssystems möglich.
  • Verbesserung bestehender Funktionen (9.1.2012): Bug-Fix für Windows Vista und Windows 7.
  • Neue Funktion (6.4.2011): Die Farbliste kann nun gespeichert und geladen werden. Damit können Sie eine Farbliste für das nächste Mal speichern oder zwischen mehreren Farblisten wechseln. Sie finden diese Funktion im Menü "Datei".