TextEncoder

Unterstützte Formate

Mit dem TextEncoder können Sie sowohl die Kodierung als auch den Typ des verwendeten Zeilenumbruchs von Textdateien ändern. Auf dieser Seite haben wir für Sie zusammengestellt, welche Kodierungen und Zeilenumbrüche der TextEncoder lesen, schreiben und ändern kann.

Kodierungen

Die folgenden Kodierungen können mit dem TextEncoder gelesen und geschrieben werden. In der Spalte "BOM" sehen Sie, ob die Kodierung eine Byte Order Mark unterstützt. In der Spalte Parameter sehen Sie, welchen Parameter Sie in der Batch Version verwenden können, um Dateien über ein Skript in das entsprechende Format zu konvertieren.

KodierungBeschreibungBOMParameter
ASCII7-Bit Kodierung mit 128 Zeichen (00 bis 7F)
neinascii
Latin-18-Bit Kodierung nach ISO 8859-1
neinlatin1
Latin-28-Bit Kodierung nach ISO 8859-2
neinlatin2
WIN-ANSISprachabhängige ANSI Codepage Ihrer Windows-Installation
neinwin-ansi
WIN-1250Windows Codepage 1250 (Mitteleuropäisch)
neinwin-1250
WIN-1251Windows Codepage 1251 (Kyrillisch)neinwin-1251
WIN-1252Windows Codepage 1252 (Westeuropäisch)neinwin-1252
WIN-1253Windows Codepage 1253 (Griechisch)neinwin-1253
UTF-7Für die Verwendung von Unicode in nicht 8-Bit festen Umgebungen
jautf7
UTF-8Unicode-Kodierung mit variablen 1 bis 4 Byte pro Zeichen
jautf8
UTF-16 LE
Unicode-Kodierung mit variablen 2 oder 4 Byte pro Zeichen, Little Endian
jautf16le
UTF-16 BE
Unicode-Kodierung mit variablen 2 oder 4 Byte pro Zeichen, Big Endian
jautf16be
UTF-32 LE
Unicode-Kodierung mit festen 4 Byte pro Zeichen, Little Endian
jautf32le
UTF-32 BE
Unicode-Kodierung mit festen 4 Byte pro Zeichen, Big Endianjautf32be

In der Einführung zu Unicode-Textdateiformaten erfahren Sie mehr über die einzelnen Enkodierungen.

Zeilenumbrüche

Die folgenden Zeilenumbruch-Typen können mit dem TextEncoder gelesen und geschrieben werden. In der Spalte Parameter sehen Sie, welchen Parameter Sie in der Batch Version verwenden können, um den Zeilenumbruch von Dateien über ein Skript in den jeweiligen Typ zu ändern.

ZeilenumbruchSystem / Bezeichnung
Code PointParameter
CRLF
Windows, DOS, OS/2, CP/M, TOSU+000D + U+000Acrlf
LFUnix, Linux, macOS, Mac OS X, AmigaOSU+000Alf
CRClassic Mac OS, Apple II, CommodoreU+000Dcr
NLAIX OS, IBM Mainframe Systems, OS/390U+0015nl
FFUnicode Form Feed
U+000Cff
NELUnicode New Line
U+0085nel
LSUnicode Line Separator
U+2028ls
PSUnicode Paragraph Separator
U+2029ps
VTVertical Tab
U+000Bvt

In der Einführung zu Zeilenumbrüchen erfahren Sie mehr über die verschiedenen Arten von Zeilenumbrüchen.