Text Encoder Batch

Batch Text Encoder

Mit der Batch Version des Text Encoders ist eine externe Steuerung des Text Encoders per Batch Skript oder per Kommandozeile möglich.

Dies ermöglicht es, den Text Encoder ferngesteuert zu betreiben und je nach Bedarf mit wiederkehrenden Einstellungen, Konfigurationen, Dateien und Parametern zu starten. Auf dieser Seite stellen wir Ihnen einige Beispiele für die Funktionalität vor.

Erstes Beispiel: Datei konvertieren

Wir möchten die Kodierung der Datei C:\text.txt in UTF-8 ändern:

> TextEncoder.exe C:\text.txt UTF8

Wir übergeben als Parameter den Dateinamen und die gewünschte Kodierung.

Um das Beispiel auszuprobieren, müssen Sie in Ihrer Kommandozeile das Verzeichnis aufgerufen haben, in dem sich auch der TextEncoder befindet. Danach tippen Sie einfach alles ab "TextEncoder.exe" ab und drücken die Enter-Taste.

Beliebige Anzahl von Dateien übergeben

Benutzen Sie das folgende Kommando, um den Text Encoder mit einer beliebigen Anzahl von Dateien (hier "C:\Dat1.txt" und "C:\Dat2.txt") zu starten:

> TextEncoder.exe C:\Dat1.txt C:\Dat2.txt UTF8

Wenn Sie dieses Kommando ausführen, werden alle übergebenen Dateien in das Format UTF-8 konvertiert. Beim Übergeben von Dateien spielt es keine Rolle, ob Sie eine oder mehrere Dateien übergeben.

Byte Order Mark ändern

So können Sie angeben, ob eine Byte Order Mark (BOM) geschrieben werden soll:

> TextEncoder.exe C:\dat1.txt UTF8 bom=0
> TextEncoder.exe C:\dat1.txt UTF8 bom=1
> TextEncoder.exe C:\dat1.txt UTF8

Mit dem Parameter "bom" bestimmen Sie, ob eine Byte Order Mark (BOM) in die Dateien geschrieben werden soll. "bom=0" sagt, dass keine BOM geschrieben werden soll, "bom=1" sorgt dafür, dass die BOM geschrieben wird. Lassen Sie den Parameter ganz weg (Zeile 3), wird die BOM per Default in die Dateien geschrieben.

Kompletten Ordner übergeben und bearbeiten

Neben einzelnen Dateien können Sie auch einen oder mehrere Ordner übergeben:

> TextEncoder.exe C:\Ordner C:\Ordner2 UTF8

In diesem Beispiel übergeben wir die Ordner "C:\Ordner" und "C:\Ordner2" und möchten deren Inhalt in das UTF-8 Format konvertieren. Konvertiert werden nur Textdateien aus den angegeben Ordner und es werden auch Unterordner nach Dateien durchsucht.

Liste der Parameter

Hier sehen Sie alle Parameter, die Sie in der Batchversion verwenden können:

ParameterBedeutung
[Dateiname] Übergeben Sie den Namen (und optional den Pfad) einer Datei, um diese zu bearbeiten.
[Ordner] Übergeben Sie einen Ordner, um alle Text-Dateien aus diesem Ordner zu bearbeiten.
ANSIFile(s) will be converted to ANSI.
UTF7File(s) will be converted to UTF-7.
UTF7ANSIFile(s) will be converted to UTF-7 ANSI.
UTF16LEFile(s) will be converted to UTF-16 Little Endian.
UTF16BEFile(s) will be converted to UTF-16 Big Endian.
UTF32LEFile(s) will be converted to UTF-32 Little Endian.
UTF32BEFile(s) will be converted to UTF-32 Big Endian.
bom=1 The Byte Order Mark (BOM) will be written into the file. If you leave the BOM-parameter, this is the default.
bom=0 The Byte Order Mark (BOM) will not be written into the file.
log=1 Der Log-Parameter sorgt dafür, dass in der Datei process.log festgehalten wird, ob es Fehler bei der Bearbeitung gab und welche Dateien bearbeitet wurden. Übergeben Sie diesen Parameter nicht, wird kein Log-Datei angelegt.

Alle Parameter und Dateinamen können in einer beliebigen Reihenfolge übergeben werden. Ebenso ist es möglich, mehrere Dateien gleichzeitig hinzuzufügen, indem Sie jede Datei und jeden Ordner als eigenen Parameter übergeben.

Die Funktionalität des Text Encoders wird ständig erweitert. Sollten Sie weitere Vorschläge haben, lassen Sie es uns einfach wissen.

Beispiel für ein Batch Skript

Zuletzt noch einmal ein kleines Beispiel für ein Batch-Skript. Legen Sie eine normale Textdatei mit dem folgenden (oder an Ihre Dateien angepassten) Inhalt an und nennen Sie die Datei "batchskript.bat". Die Datei sollte im selben Verzeichnis wie der Text Encoder liegen.

start /wait TextEncoder.exe C:\D1.txt UTF8 bom=0
start /wait TextEncoder.exe C:\D2.txt ANSI
start /wait TextEncoder.exe C:\Ordner UTF16LE
@echo off

Wenn Sie auf die Datei klicken (die Endung *.bat ist wichtig), konvertiert der Text Encoder als erstes die Datei D1.txt in das UTF-8 Format ohne BOM und danach die Datei D2.txt in das ANSI Format. Zuletzt werden alle Dateien aus dem Verzeichnis "C:\Ordner" in das Format UTF-16 Little Endian mit BOM konvertiert.

Das "start /wait" bewirkt, dass die nächste Zeile erst ausgeführt wird, wenn die erste abgearbeitet ist. Das heißt, sobald der Text Encoder nach der automatischen Bearbeitung wieder geschlossen wurde, wird die zweite Zeile ausgeführt und die Datei "D2.txt" bearbeitet. Die letzte Zeile (@echo off) bewirkt, dass sich die Kommandozeile wieder schließt.

Text Encoder Batch bestellen

Die Version Batch Text Encoder kostet 39 Euro. Informationen zur Bestellung erhalten Sie auf unser Downloadseite. Falls Sie noch Fragen haben, können Sie uns gerne kontaktieren. Sind Sie schon vorher im Besitz einer normalen Standard Text Encoder Lizenz, können Sie Ihre Lizenz upgraden und bezahlen nur den Differenzbetrag.