Datei Umbenenner

Änderungs Historie

  • Benutzerdefinierte Spalten (8.12.2018): In der Dateiliste können nun benutzerdefinierte Spalten (per Rechtsklick oder Einstellungsmenü) definiert werden.
  • Dateiauswahl (4.12.2018): Möglichkeit, nur die aktuell markierten Dateien und Ordner aus der Liste zu bearbeiten.
  • Neue Sprache (12.6.2018): Italiano (Italienisch).
  • Spaltenbreite (12.4.2018): Die Breite der Spalten der Dateiliste kann nun in den Einstellungen gespeichert werden.
  • Status (31.3.2018): Der Status in der Dateiliste gibt nun detailierte Informationen und kann über das Kontextmenü (Rechtsklick auf die Dateiliste) gefiltert werden.
  • Filteränderungen (18.3.2018): Bei einer Änderung des Dateifilters wird nun automatisch geprüft, ob die bereits in der Dateiliste vorhandenen Dateien noch zu dem Filter passen. Falls nicht, kann die bestehende Liste entweder beibehalten oder aktualisiert werden.
  • Neue Platzhalter (17.2.2018): Für die Maske ist neben dem alten Platzhalter %ordnerX% (Level X) nun auch der Platzhalter %ordner-X% (Level -X) möglich, wodurch sich das eingefügte Ordnerlevel von oben oder von unten zählen lässt. Mehr dazu in der Beschreibung der Platzhalter.
  • Speicherung der Fensterposition und Fenstergröße (10.2.2018): Position und Größe des Programmfensters können nun in den Starteinstellungen und Einstellungsprofilen gespeichert werden.
  • High-DPI-Verbesserungen (6.12.2017): Verbesserungen der Benutzeroberfläche und der Icons für High-DPI-Einstellungen.
  • Gleichnamige Dateien (20.10.2017): Neue Optionen für den Fall, dass mehrere Dateien oder Ordner nach dem Umbenennen den gleichen Namen bekommen würden (Einstellungen > Nummerierung > Gleichnamige Dateien).
  • Neue Sprache (25.9.2017): Nederlands (Niederländisch).
  • Neue Sprache (11.8.2017): Português do Brasil (Brasilianisches Portugiesisch).
  • Neue Sprache (23.3.2017): Dansk (Dänisch).
  • Sortierung (26.10.2016): Bei der Sortierung einer Spalte wird nun die Sortierung der anderen Spalten beibehalten.
  • Neues Betriebssystem (13.7.2016): Release der Programmversion für Linux als Debian Paket, RPM Paket und Binary.
  • Neue Sprache (29.5.2016): Français (Französisch).
  • Neue Sprache (27.5.2016): Русский (Russisch).
  • Neues Betriebssystem (24.5.2016): Release der Programmversion für Mac OS X.
  • Dateidatum als Platzhalter (24.4.2016): Platzhalter für das Änderungsdatum, das Erstellungsdatum und das Datum des letzten Zugriffs auf die Datei wurden hinzugefügt.
  • Ordnernamen als Platzhalter (23.4.2016): Die neuen Platzhalter %dir1%, %dir2% ... %dir50% stehen für die Namen aller Ordner unterhalb der Datei.
  • Spalten (5.3.2016): In den Einstellungen lassen sich nun die Spalten Dateiendung, Größe, Datum und Pfad nach Bedarf ein- und ausblenden.
  • Dateiverknüpfungen (5.2.2016): Einstellungen (Dateiendung FRS, File Renamer Settings) können nun aus dem Programm heraus mit dem Programm verknüpft werden - Info.
  • Neue Sprache (1.1.2016): Español (Spanisch).
  • Neue Funktion: Dateiattribute ändern (27.11.2015): Neben dem Namen können nun auch die Attribute der Dateien und Ordner geändert werden (versteckt, schreibgeschützt, Datum der letzten Änderung, des letzten Zugriffs und der Erstellung).
  • Neue Funktion: Filter (27.11.2015): Für das Suchen und Hinzufügen der Dateien kann nun ein Filter verwendet werden (bestimmte Dateiendungen, Dateinamen etc).
  • Neue Sprache (6.12.2015): 简体中文 (Simplified Chinese)
  • Zeichengruppen löschen (27.11.2015): Löschen fester Zeichengruppen aus Dateinamen (Ziffern, kleine oder große lateinische, kyrillische oder griechische Buchstaben, kleine oder große Diakritika, Leerzeichen, Sonderzeichen).
  • Neue Optionen für Ersetzungen (26.11.2015): Suchen und Ersetzen nun wahlweise mit oder ohne Beachtung der Groß- und Kleinschreibung und als regulärer Ausdruck.
  • Neue Funktion: Einfügen (25.11.2015): Text an einer Position einfügen.
  • Neue Funktion: Löschen (25.11.2015): Text aus Dateinamen/Dateiendungen löschen.
  • Neue Funktion: Anhängen (25.11.2015): Text hinten oder vorne an einen Dateinamen oder eine Dateiendung anhängen.
  • Neue Konstanten für die Maske (23.11.2015): Dateiendung (%ext) und Möglichkeit Zeitangaben mit fester Länge/führenden Nullen zu verwenden.
  • Neue Einstellungen für die Nummerierung (23.11.2015): Anfangswert, Erhöhung und Anzahl führender Nullen.
  • Neue Funktion: Umschreiben (21.11.2015): Neue Optionen um Dateinamen umzuschreiben (CamelCase trennen, Diakritika ersetzen oder entfernen, URL-Encode, URL-Decode).
  • Neue Funktion: Kürzen (21.11.2015): Möglichkeit vorne oder hinten eine definierbare Anzahl von Zeichen abzuschneiden und/oder den Dateinamen auf eine definierte Länge kürzen.
  • Neue Funktion: Häufige Ersetzungen (19.11.2015): Neue Option zum direkten Auswählen häufiger Ersetzungen (Bindestriche, Unterstriche und/oder Punkte durch Leerzeichen ersetzen oder umgekehrt).
  • Trennung zwischen Name und Endung (17.11.2015): Die meisten Optionen wurden nun nach Dateiname und Dateiendung getrennt und können jetzt entsprechend unabhängig voneinander geändert werden.
  • Neue Funktion: Schreibweise (15.11.2015): Es ist nun möglich die Schreibweise von Dateien und Ordnern zu ändern (Worte groß schreiben, alles groß oder klein schreiben, Zufall).
  • Vorschau für alle Dateien (15.11.2015): Die Vorschau wurde von der Unterseite des Programms in die Dateiliste verlegt so dass nun eine Vorschau für alle Dateien gleichzeitig möglich ist.
  • Neue Funktion (17.7.2012): Bislang konnten mit dem Tool nur Dateien umbenannt werden. Nun ist auch das Umbenennen von Ordnern möglich, mit allen Funktionen, die auch beim Umbenennen von Dateien machbar sind.
  • Erweiterung bestehender Funktionen (10.1.2012): In der Maske kann nun auch das aktuelle Datum mit den neuen Konstanten %t%, %m% und %j% eingefügt werden.
  • Verbesserung bestehender Funktionen (9.1.2012): Bug-Fix für Windows Vista und Windows 7 und Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit.