DateiUmbenenner

Platzhalter

In den folgenden Funktionen und Eingabefeldern erlaubt der DateiUmbenenner die Verwendung von Platzhaltern: Maske, Suchen und Ersetzen, Text Einfügen, Text löschen und Text anhängen.

Die Platzhalter werden beim Umbenennen je nach Datei oder Ordner, Zeit oder Listenposition durch das ersetzt, wofür sie stehen. Platzhalter können mit beliebigen Zeichen kombiniert werden und auch in regulären Ausdrücken verwendet werden. Natürlich kann der selbe Platzhalter auch mehrfach in dem selben Feld verwendet werden.

Die folgenden Platzhalter stehen im DateiUmbenenner aktuell zur Verfügung:

Dateiname und Ordner

Platzhalter, die sich auf den Namen und Pfad der Datei beziehen.

%name%Alter Name der Datei
%name,x,y%Alter Name der Datei von Zeichen x bis Zeichen y. %name,1,3% entspricht beispielsweise den ersten drei Zeichen des Dateinamens, %name,2,5% dem zweiten bis fünften Zeichen.
%ext%Alte Endung der Datei
%ext,x,y%Alte Endung der Datei von Zeichen x bis Zeichen y
%ordnerX%
%ordner‑X%
Die Platzhalter %ordner1%, %ordner2%, %ordner3% bis hin zu %ordner50% sowie %ordner-1%, %ordner-2%, %ordner-3% bis hin zu %ordner-50% stehen für die Namen der Ordner, in denen die Datei liegt. Positive Zahlen wie in %ordner1% zählen dabei die Ordner von dem Laufwerk bis zur Datei, negative Zahlen wie in %ordner-1% zählen andersherum. Der Platzhalter %ordner1% steht entsprechend für den ersten Ordner des Pfads, %ordner-1% für den ersten Ordner unterhalb der Datei. Für die Datei C:\Reisen\Urlaub\Norwegen\Bild100.jpg würde %ordner-1% also beim Umbenennen durch "Norwegen" ausgetauscht während %ordner1% "Reisen" wäre. Der Platzhalter %ordner2% steht entsprechend für den zweiten Ordner im Pfad, für diese Datei also "Urlaub" (%ordner-2% wäre auch "Reisen" von oben gezählt). Einige Beispiele, wie Sie diese Ordner-Platzhalter nutzen können, finden Sie hier.

Nummerierung

Platzhalter, die eine Nummerierung der Dateien und Ordner ermöglichen.

%num%Nummerierung / Position der Datei innerhalb der Liste; Startwert, Abstand und Anzahl führender Nullen kann in den Einstellungen angepasst werden
%0num%Nummerierung / Position innerhalb der Liste mit einer führenden Null (zum Beispiel 01)
%00num%Nummerierung / Position innerhalb der Liste mit zwei führenden Nullen (zum Beispiel 001)
%000num%Nummerierung / Position innerhalb der Liste mit drei führenden Nullen (zum Beispiel 0001)
%0000num%Nummerierung / Position innerhalb der Liste mit vier führenden Nullen (zum Beispiel 00001)
%00000num%Nummerierung / Position innerhalb der Liste mit fünf führenden Nullen (zum Beispiel 000001)
%abs%Absolute Anzahl der Dateien, die aktuell insgesamt in der Liste sind

Aktuelles Datum und aktuelle Zeit

Platzhalter, die das aktuelle Datum und die aktuelle Zeit verwenden.

%yyyy%Aktuelles Jahr mit vier Ziffern
%yy%Aktuelles Jahr mit zwei Ziffern
%mm%Aktueller Monat, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%m%Aktueller Monat, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%dd%Aktueller Tag, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%d%Aktueller Tag, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%hh%Aktuelle Stunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%h%Aktuelle Stunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ii%Aktuelle Minute, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%i%Aktuelle Minute, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ss%Aktuelle Sekunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%s%Aktuelle Sekunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen

Änderungsdatum

Um das Änderungsdatum der Datei oder des Ordners als Platzhalter zu verwenden, können wir den Platzhaltern für das aktuelle Datum und der aktuelle Zeit die Endung "-m" (last modified date) hinzufügen.

%yyyy-m%Letzte Änderung Jahr mit vier Ziffern
%yy-m%Letzte Änderung Jahr mit zwei Ziffern
%mm-m%Letzte Änderung Monat, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%m-m%Letzte Änderung Monat, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%dd-m%Letzte Änderung Tag, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%d-m%Letzte Änderung Tag, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%hh-m%Letzte Änderung Stunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%h-m%Letzte Änderung Stunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ii-m%Letzte Änderung Minute, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%i-m%Letzte Änderung Minute, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ss-m%Letzte Änderung Sekunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%s-m%Letzte Änderung Sekunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen

Erstellungsdatum

Um das Erstellungsdatum der Datei oder des Ordners als Platzhalter zu verwenden, können wir den Platzhaltern für das aktuelle Datum und der aktuelle Zeit die Endung "-c" (created) hinzuzfügen.

%yyyy-c%Erstellungsdatum Jahr mit vier Ziffern
%yy-c%Erstellungsdatum Jahr mit zwei Ziffern
%mm-c%Erstellungsdatum Monat, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%m-c%Erstellungsdatum Monat, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%dd-c%Erstellungsdatum Tag, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%d-c%Erstellungsdatum Tag, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%hh-c%Erstellungszeit Stunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%h-c%Erstellungszeit Stunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ii-c%Erstellungszeit Minute, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%i-c%Erstellungszeit Minute, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ss-c%Erstellungszeit Sekunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%s-c%Erstellungszeit Sekunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen

Letzter Zugriff

Entsprechend den Platzhaltern für das Änderungsdatum und dem Erstellungsdatum steht das Suffix "-a" für das Datum des letzten Zugriffs auf die Datei oder den Ordner (accessed).

%yyyy-a%Letzter Dateizugriff Jahr mit vier Ziffern
%yy-a%Letzter Dateizugriff Jahr mit zwei Ziffern
%mm-a%Letzter Dateizugriff Monat, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%m-a%Letzter Dateizugriff Monat, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%dd-a%Letzter Dateizugriff Tag, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%d-a%Letzter Dateizugriff Tag, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%hh-a%Letzter Dateizugriff Stunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%h-a%Letzter Dateizugriff Stunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ii-a%Letzter Dateizugriff Minute, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%i-a%Letzter Dateizugriff Minute, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen
%ss-a%Letzter Dateizugriff Sekunde, immer zweistellig, führende Nullen falls nötig
%s-a%Letzter Dateizugriff Sekunde, ein- oder zweistellig ohne führende Nullen

Eine Liste aller verfügbaren Platzhalter finden Sie auch im Programm unter Name > Maske und Endung > Maske. Hier können Sie die Platzhalter auch zur Verwendung direkt in die Zwischenablage kopieren.