TextEncoder

Erste Schritte

Auf dieser Seite zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre ersten Kodierungen und Zeilenumbrüche von Textdateien mit dem TextEncoder ändern können. Folgen Sie einfach den folgenden Schritten.

Schritt 1: Dateien auswählen

Fügen Sie als erstes die Dateien, die Sie ändern möchten, zur Dateiliste im Programm hinzu. Dazu ist es ausreichend, die Dateien einfach aus einem beliebigen Ordner auf den TextEncoder zu ziehen. Alternativ können Sie auch die Buttons zum Hinzufügen von Dateien unter der Dateiliste verwenden.

Schritt 2: Gewünschte Änderungen einstellen

Im zweiten Schritt stellen Sie ein, was geändert werden soll. Die Optionen dazu finden Sie auf der rechten Seite des Programms unter "Änderungen". Wenn Sie die Zeilenumbrüche Ihrer Dateien ändern möchten, setzen Sie hier den Haken bei "Zeilenumbrüche". Wenn Sie die Kodierung ändern möchten, können Sie den Haken bei "Kodierung" setzen. Natürlich ist es auch möglich, beide Änderungen gleichzeitig zu aktivieren. Unter "Speichern als" können Sie jeweils Ihr gewünschtes Format beziehungsweise Ihren gewünschten Zeilenumbruch-Typ einstellen.

Schritt 3: Speichern

Zuletzt können Sie unten rechts in den Speicheroptionen einstellen, ob Sie die Originaldatei überschreiben möchten oder ob Sie Ihre konvertierten Dateien als neue Dateien unter einem neuen Namen oder in einem anderen Ordner abspeichern möchten. Wenn Sie alle Optionen eingestellt haben, können Sie auf den Button "Konvertieren" klicken und damit alle Dateien in der Liste gemäß Ihren Einstellungen konvertieren.

Batch Version

Mit der Batch Version steuern Sie den Text Encoder über ein Batch Skript. Mehr erfahren...