Pipette

RGB-Farbmodell

Im RGB-Farbraum ist eine Farbe durch ihre Anteile von Rot (R), Grün (G) und Blau (B) definiert. Es handelt sich um ein additives Farbmodell, bei dem die Farben durch Mischung der jeweiligen Anteile zustande kommen. Dieser Farbraum wird für Systeme mit emittierenden Lichtern benutzt, wie zum Beispiel Monitore.

Je nach Anwendungszweck werden die Anteile in Prozenten (0 bis 1 oder 0% bis 100%), absoluten Werten (0 bis 255) oder hexadezimal (00 bis FF) dargestellt. Die hexadezimale Schreibweise in der Form #RRGGBB ist vor allem durch HTML und CSS bekannt.

Sind alle Anteile null (#000000) ergibt sich Schwarz, sind alle Anteile maximal (#FFFFFF), ergibt sich Weiß. Dazwischen liegen alle anderen Farben. Grauwerte (siehe Tafel mit Grauwerten) von Weiß bis Schwarz ergeben sich, wenn alle Farben in einen gleichen Anteil vorliegen (zum Beispiel #131313 oder #444444), ein reines Rot ergibt sich beispielsweise nur durch einen roten Anteil (#FF0000), ein reines Gelb durch die Mischung von Rot und Grün (#FFFF00).

Im Programm Pipette werden automatisch die hexadezimale Schreibweise, die absoluten Werte und die Prozentwerte bereitgestellt. Die hexadezimale Schreibweise finden Sie unter "HEX" in der ersten Zeile, darunter in der zweiten Zeile die absoluten Werte "RGB" und die Prozentwerte in der Zeile "RGB%".

Verwandte Themen