Schnellschreiber

Hilfe

Hier finden Sie die Onlinehilfe für den SchnellSchreiber. Innerhalb des Programms findet sich eine Kurzanleitung. Eine Liste aller Funktionen im Detail finden Sie hier.

Installation

Laden Sie sich zunächst das Programm von der Downloadseite herunter. Die Datei ist in ein ZIP-Archiv gepackt, dass Sie in der Regel mit Ihren Computer entpacken können sollten. Falls Sie die Datei nicht öffnen können, empfehlen wir das kostenlose Programm 7-Zip, dass auch mit vielen anderen Dateien umgehen kann. Sie können diese Software gratis von der Seite 7-zip.org herunterladen.

Nachdem Sie das Programm entpackt haben, können Sie es auch schon benutzen. Eine Installation ist nicht erforderlich. Wenn Sie dennoch eine Verknüpfung zu dem Programm erstellen möchten, klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf das Icon und wählen Sie danach "Verknüpfung erstellen". Diese Verknüpfung können Sie an einen beliebigen Ort aus Ihrem Computer verschieben.

Die Software wird in mehreren Sprachen angeboten. Sofern die Sprache Ihres Betriebssystems bereits übersetzt wurde, versucht das Programm, in dieser Sprache zu starten. Das Programm kann aber auch während der Laufzeit über das Menü Einstellungen > Spracheinstellungen umgestellt werden.

Ihre erste Reihe

Starten Sie einfach einmal den Schnellschreiber und klicken Sie auf die Schaltfläche "Schreiben" an der unteren Seite des oberen Bereichs. Schon erscheint in der unteren Box mit dem Namen "Ausgabe" die Reihe 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10. Diese Reihe ist voreingestellt und nun können Sie diese Reihe zum Beispiel in die Zwischenablage durch den Knopf unterhalb der Ausgabe kopieren.

Die Reihe modifizieren

Sicherlich ist diese Reihe schon ganz schön, aber vielleicht wollen sie auch andere Reihen schreiben. Stellen Sie einfach einmal ein bisschen in den Einstellungen im oberen Bereich herum. Zum Beispiel können Sie den Text vor und hinter der Zahl ändern. Bei unserer Reihe oben steht kein Text vor der Zahl, dafür aber ein Komma und ein Leerzeichen nach der Zahl. Schreiben Sie einfach beliebige Texte oder Leerzeichen in die Kästchen hinein, um sie nachher zusammen mit der Zahl auszugeben. Außerdem können Sie auch den Startpunkt den Endpunkt sowie den Abstand zwischen den einzelnen Zahlen variieren, die Zahlen auf eine bestimmte Länge auffüllen oder Nachkommastellen verwenden. Probieren Sie einfach ein bisschen mit den einzelnen Möglichkeiten herum, es kann nichts schief gehen und in der Vorschau sehen Sie immer das aktuelle Ergebnis.

Buchstabensequenzen

Bis jetzt haben wir mit Zahlensequenzen gearbeitet. Wenn Sie ganz oben im Hauptfenster auf "Buchstabensequenzen" klicken, wechseln Sie den Modus und können statt Zahlenreihen eine Buchstabenreihe schreiben. Die Funktionalität ist die gleiche. Statt den Beginn und das Ende Ihrer Reihe mit einer Zahl zu definieren, können Sie nun einen Buchstaben definieren.

Mehrfachsequenzen

Der dritte Modus des Schnellschreibers sind die Mehrfachsequenzen. Dieser Modus ermöglicht es, eine beliebige Anzahl von Text-Elementen, Zahlensequenzen oder Buchstabensequenzen miteinander zu kombinieren und beliebig oft hintereinander auszugeben. Oben links können Sie Ihre Text-Elemente, Zahlensequenzen oder Buchstabensequenzen definieren und dann anschließend auf "Hinzufügen" klicken. Dadurch erscheint das jeweilige Element auf der rechten Seite in der Box "Elemente". Aus diesen Elementen setzt sich später Ihre Reihe zusammen. Unter "Wiederholungen" können Sie nun definieren, wie oft all Ihre definierten Elemente hintereinander geschrieben werden sollen. Bei jeder Wiederholung wird jedes Element um die definierte Erhöhung hoch oder runter gezählt.