FasterFiles

Aktionen: Datei Download

Mit der Aktion "Datei Download" können Sie eine oder mehrere Dateien aus dem Internet herunterladen und im angegebenen Ordner speichern. Wahlweise kann die Datei unter dem Namen abgespeichert werden, den sie auch auf dem Server hatte oder die Datei kann in einen beliebigen anderen Namen umbenannt werden.

Was soll heruntergeladen werden?

In der Box unter der Überschrift "Was soll heruntergeladen werden?" geben Sie die URLs an, die heruntergeladen werden sollen. Bitte beachten Sie, dabei, dass alle URLs mit "http://" beginnen müssen. Pro Zeile kann eine URL angegeben werden, außerdem ist es möglich die Dateien unter einem anderen Namen als dem Namen in der URL abzuspeichern. Dafür können Sie den gewünschten Namen mit " => " getrennt hinter die URL schreiben. Hier ist ein Beispiel:

http://www.example.com/file1.pdf
http://www.example.com/file2.pdf => document.pdf
http://www.example.com/file3.pdf => document-%mm%-%yyyy%.pdf
http://www.example.com/file4.pdf

Mit diesem Beispiel laden Sie insgesamt vier Dateien herunter, jede Datei steht in einer neuen Zeile.

Die Dateien file1.pdf und file4.pdf werden auch unter diesem Namen abgespeichert, da kein anderer Name angegeben wurde. Die Datei file2.pdf wird dagegen unter dem Namen document.pdf abgespeichert und auch file3.pdf erhält einen neuen Namen. Dieser Name enthält allerdings die Platzhalter %mm% und %yyyy% die dynamisch mit dem aktuellen Monat und dem aktuellen Jahr ersetzt werden.

Wo soll gespeichert werden?

Unter "Wo soll gespeichert werden?" können Sie den Ordner angeben, in dem die heruntergeladenen Dateien gespeichert werden. Wählen Sie eine der Optionen aus oder geben Sie einen beliebigen fixen Ordner an.

Optionen

Einschränkungen

Momentan unterstützt diese Funktion nur das HTTP-Protokoll. Achten Sie deswegen bitte darauf, dass jeder von Ihnen angegebenen Link mit http:// beginnt. Andernfalls wird FasterFiles eine Fehlermeldung ausgeben.