Bild Konverter

Screenshots

Auf dieser Seite sehen Sie einige Screenshots des Bildkonverters. Dargestellt ist das Programm an sich, der Bildkonverter in Aktion und ein Ausschnitt aus der Funktionalität und den Funktionen.

Das Hauptprogramm

Im ersten Screenshot sehen Sie das Hauptprogramm ohne irgendwelche Einstellungen oder geladenen Bilder. So sieht das Programm aus, wenn Sie es das erste Mal öffnen und noch keine benutzerdefinierte Einstellungen vorgenommen haben.

BildKonverter Screenshot Hauptprogramm

Das Fenster lässt sich grob in vier Bereiche einteilen: Oben links ist der Inputbereich, wo Bilder hinzugefügt werden können, zum Beispiel indem man sie von einem Ordner in die Liste hinein zieht. Darunter sehen Sie den Vorschaubereich. Hier kann man sich die in der Liste angezeigten Bilder ansehen und schauen wie sich die Einstellungen auf die Bilder auswirken. Die Einstellungen nehmen Sie in dem Kasten Aktionen rechts oben vor. Hier kann einfach angeklickt werden, welche der aufgeführten Aktionen (zum Beispiel Bildgröße ändern) mit den Bildern durchgeführt werden sollen. Darunter befindet sich abschließend der letzte Bereich, der Bereich, in dem eingestellt werden kann, wie und wo die Bilder abgespeichert werden sollen. Ist alles eingestellt, klicken Sie auf die Schaltfläche "Konvertieren und Speichern" in der Ecke unten rechts und alle Bilder werden bearbeitet und abgespeichert.

Der Bildkonverter

Im nächsten Screenshot sehen Sie den Bildkonverter in Aktion. Links oben sehen Sie im Inputbereich, dass einige Bilder hinzugefügt worden sind. Eines dieser Bilder ist ausgewählt und man kann es im Vorschaubereich betrachten.

BildKonverter Screenshot Funktionsweise

Rechts oben wurde nur eine Funktion ausgewählt: Die Änderung des Kontrastes, der Helligkeit und Sättigung. Die Regler wurden etwas verschoben und das Resultat ist bereits angewendet auf das Bild im Vorschaufenster zu sehen. Sie können nun das Häckchen unter dem Vorschaubild deaktivieren (wahlweise die Taste F7 benutzen), um zwischen dem ursprünglichen Bild und dem bearbeiteten Bild hin und her schalten zu können und die Änderungen zu betrachten.

Außerdem wurden die Speicheroptionen geändert: Das Bild soll als neues Bild abgespeichert werden und zwar soll ein neuer Ordner mit den Namen "Neue" im Ursprungsordner angelegt werden. Desweiteren soll der Dateiname und das Format geändert werden. Im Vorschaufenster unten kann auch der alte Name der Originaldatei mit dem neuen Namen verglichen werden.

Individuelle Ansicht und Text-Wasserzeichen

In diesem Screenshot wird gezeigt, wie Sie einfach mit der Funktion "Text hinzufügen" einen beliebigen Text auf ein Bild schreiben können, der natürlich auch Unicode enthalten darf. Im Beispiel wurde ein transparenter Hintergrund gewählt, der Schriftzug unten rechts positioniert und eine geringfügige Transparenz der Schrift eingestellt.

BildKonverter Screenshot Text Wasserzeichen

Außerdem demonstriert der Screenshot die Einstellung einer individuellen Ansicht. Mit dem kleinen X oben rechts an jedem der Bereiche, können die entsprechenden Bereiche beschlossen werden. Damit lässt sich das Programm auch bei sehr kleinen Bildschirmen gut benutzen. Wie Sie sehen sind die geschlossenen Fenster unten links im Hauptfenster aufgetaucht. Wenn Sie auf diese Schaltflächen klicken, öffnen sich die entsprechenden Bereiche wieder.

Die Aktionen

Im letzten Screenshot sehen Sie einige der Aktionen (zu finden im Hauptfenster oben rechts), die auf die Bilder angewendet werden können. Zum Anwenden der Funktionen müssen Sie einfach nur das Häkchen neben der jeweiligen Aktion aktivieren und können sofort die Einstellungen, die sich dann öffnen vornehmen.

BildKonverter Screenshot Funktionen

In diesem Bild sehen Sie die Einstellungen um die Bildgröße zu ändern, einen Rand um das Bild zu zeichnen, Kontrast, Helligkeit und Sättigung zu ändern, das Bild zuzuschneiden, ein Wasserzeichen oder ein Bild hinzuzufügen, in das Bild drehen oder spiegeln und die Farbeinstellungen zu ändern. Was genau die jeweiligen Funktionen bewirken, erfahren Sie im Abschnitt Funktionen unter dem Punkt Aktionen.

Hinweis

Sie können die Screenshots vergrößern, indem Sie auf die Bilder klicken. Damit öffnet sich ein neues Fenster, in dem Sie die Screenshots besser betrachen können.

Die Screenshots wurden erstellt mit dem Clipboard Saver. Mit diesem Tool speichern Sie automatisch Screenshots in einem beliebigen Format ab und können auch gleichzeitig eine Skalierung der Graphik nach Ihren Wünschen vornehmen.

Das Beispielbild mit der Rose im zweiten und dritten Screenshot stammt von Oliver Behr (© Oliver Behr, Pixelio).