Pipette

Einführung

Jeder Graphiker, Webmaster oder Fotofreund weiß wie wichtig die Wahl der richtigen Farbe für Internetseiten, Graphiken, Abbildungen und Fotos ist. Die richtige Farbe unterstützt ein Produkt bei seinem Image, schafft Wiedererkennungswert und lässt etwas elegant oder billig aussehen.

Um die richtige Farbe zu finden bedarf es daher einem besonderen Geschick, dem nötigen Fachwissen und natürlich einer Software, die den Anwender bei seiner Wahl unterstützt. Oftmals möchte man Farben aus Fotos zum Beispiel in einer Schrift wiederkehren lassen oder eine Farbe exakt in den genauesten Nuancen anpassen.

Genau bei diesen Aufgaben unterstützt Sie unser Programm, die Pipette, das Sie für Windows, Mac OS X und Linux herunterladen können. Da das Tool portabel ist, können Sie es auch ohne Installation nutzen. Mit diesem Programm ist es möglich sämtliche Farben, die irgendwo auf dem Bildschirm, zum Beispiel in anderen Anwendungen oder auf Fotos, vorkommen, aufzunehmen und in vielen unterschiedlichen Farbmodellen wiederzugeben. Darüberhinaus ist es möglich Umrechnungen von einem Farbmodell in ein anderes vorzunehmen oder die Farbe mit vielen Einstellungsmöglichkeiten genauestens zu verändern.

Einen Einstieg in die nötige Theorie, die hinter diesen ganzen Dingen steckt, bekommen sie direkt auf dieser Internetseite. Zum Beispiel sind unter dem Punkt Farbmodelle alle in dem Programm verwendeten Farbmodelle erklärt und in unserem kleinen Farblexikon erfahren Sie viele weitere wichtige Informationen zum Thema. Außerdem haben wir unter anderem einige Farbtabellen vorbereitet, in denen Sie sofort und auch ohne das Programm einige Farbcodes ablesen können, um Sie sofort zu verwenden. Wenn Sie mit den Farben aus den Farbtabellen arbeiten wollen, empfiehlt es sich mit der Pipette die jeweilige Farbe direkt aus dem Fenster Ihres Browsers aufzunehmen.

Download

Die Pipette können Sie hier kostenlos herunterladen. Das Tool ist verfügbar für Windows, Mac OS X und Linux.

Englische Version

Die englische Version der Pipette finden Sie gleichnamig auf der Seite sttmedia.com/pipette. Hier finden Sie außerdem eine englische Übersetzung der Beiträge zur Farbtheorie.