Faster Files

Einführung

FasterFiles ermöglicht es Ihnen, auf Ihrem Computer systemweite Tastenkombinationen (Hotkeys) anzulegen und mit jedem Hotkey eine oder mehrere frei definierbare Aktionen aufzurufen. Je nachdem, wie Sie den Hotkey konfigurieren, können die gewählten Aktionen direkt nach dem Drücken der Tastenkombination ausgeführt werden oder es wird eine Auswahlliste der von Ihnen hinterlegten Aktionen oder Aktionslisten angezeigt, aus denen Sie nach dem Drücken der Tasten wählen können.

Die Auswahl an Aktionen von Faster Files ist vielfältig. Es können Dateien, Ordner oder Ordnerinhalte geöffnet, kopiert, verschoben, gelöscht, umbenannt oder gedruckt werden, Sie können Ordner oder Dateien neu erstellen, Sie können Dateien, Ordner oder Text in die Zwischenablage kopieren oder ausschneiden, die Inhalte aus der Zwischenablage wieder einfügen, Internetseiten im Browser öffnen, Dateien aus dem Internet herunterladen, Programme mit oder ohne Parameter ausführen und vieles mehr.

Alle Aktionen können frei definierbar und in beliebiger Reihenfolge nacheinander oder mit Pausen ausgeführt werden und untereinander auf sich Bezug nehmen. So ist es zum Beispiel möglich, bei den Aktionen mit Dateioperationen direkt auf die zuletzt oder vorletzt bearbeiteten Dateien oder Ordner zuzugreifen ohne beim Zeitpunkt der Erstellung der Aktionsliste den genauen Namen der Datei oder des Ordners bereits zu kennen. Eine Übersicht aller zur Verfügung stehenden Aktionen erhalten Sie hier.

Wählen Sie als Ort der Aktion "Zielordner" aus ist es darüber hinaus möglich Aktionen direkt im gerade geöffneten Windows Explorer auszuführen. Beispielsweise ist es auf diese Weise möglich nach dem Drücken eines Hotkeys automatisch in das gerade geöffnete Verzeichnis bestimmte definierte Dateien zu kopieren oder bestimmte Ordnerstrukturen oder neue Dateien in dem Zielordner zu erstellen.

In allen Freitextfeldern, auch in den Feldern für Datei- und Ordnernamen können Platzhalter verwendet werden. Platzhalter gibt es zum Beispiel für das aktuelle Datum oder die aktuelle Uhrzeit, womit zum Beispiel eine Datei angelegt oder umbenannt werden kann, die das aktuelle Datum enthält. Andere Platzhalter stehen beispielsweise für den Inhalt der Zwischenablage zur Verfügung, womit es zum Beispiel möglich wäre, den Inhalt der Zwischenablage automatisch als Datei zu speichern. Die Platzhalter für die letzte Datei oder den letzten Ordner können aber auch dafür verwendet werden, die zuletzt bearbeitete Datei als Parameter an ein Programm zu senden und damit zu öffnen. Eine Übersicht aller zur Verfügung stehenden Platzhalter erhalten Sie hier.

FasterFiles ist verfügbar für Windows und portabel, so dass Sie das Programm ohne Installation nutzen können. Außerdem ist FasterFiles kompatibel zu Unicode, so dass die verwendeten Dateinamen, Ordnernamen oder Texte auch beliebige Unicode-Zeichen enthalten können.

Englische Beschreibung

Die englische Beschreibung dieses Programms finden Sie auf sttmedia.com/fasterfiles.